Orgelbau Kuhn
 
 
 

Klosterkirche Muri, Grosse Orgel: rekonstruierte Keilbalganlage

Woher der Wind weht ...

 
Die Vorstellungen von einem guten Orgelwind waren über die Jahrhunderte höchst unterschiedlich. In den 1970er Jahren galt der stabile Wind als der beste. So kam es, dass bei der damaligen Restaurierung eine moderne Windanlage mit Schwimmerbälgen für die Grosse Orgel der Klosterkirche Muri gebaut wurde. Nun brachte uns die detaillierte Dokumentation des Werks gesicherte Erkenntnisse über die siebenfache Keilbalganlage, die Joseph und Viktor Ferdinand Bossard im 18.Jh. erstellt hatten. Mit der Zustimmung der kantonalen Denkmalpflege rekonstruierten wir Bossards Anlage und gaben dem Instrument seinen authentischen Wind zurück.
 
Orgelportrait
 

Fachtagung «Orgelwind», 07.–09.09.2006

 
Die Grosse Orgel in der Klosterkirche Muri bot uns die einzigartige Gelegenheit, die Eigenschaften einer «modernen» mit denen einer «historischen» Windanlage einander direkt gegenüberstellen zu können. In Zusammenarbeit mit der kath. Kirchgemeinde Muri nutzten wir die Möglichkeit und führten diese Fachtagung durch. Referate, Konzerte, praktische Versuche an den Instrumenten und Diskussionen brachten die Thematik in abwechslungsreicher Art und Weise näher und deckten Zusammenhänge auf. 100 Teilnehmende aus 8 Ländern erhielten zudem Einblick in Messreihen zum Winddruckverhalten bei unterschiedlichem Verbrauch und zum Anspracheverhalten der Pfeifen.
 

Referenten

 
Dr. Dieter Meier, Windisch, Physiker,
Dozent an der HTL Brugg von 1966 - 1996
Drs. Paul Peeters, Göteborg, Leiter GOArt Göteborg
Dr.-Ing. Stephan Pitsch, Fraunhofer-Institut für Bauphysik,
Musikalische Akustik, Stuttgart
OBM Wolfgang Rehn, Männedorf,
Geschäftsleiter Restaurierung Orgelbau Kuhn AG
Egon Schwab, Organist, Baden-Rütihof,
Kirchenmusiker in Muri von 1961 - 2001
Munetaka Yokota, Göteborg, GOArt Göteborg
Jean-Claude Zehner, Basel, Schola Cantorum Basiliensis
 

Organistinnen und Organisten

 
Michaela Aigner, Salzburg
David Blunden, Sydney und Basel
Rudolf Lutz, St. Gallen
Martina Schobersberger, Linz
Johannes Strobl, Kirchenmusiker in Muri seit 2001
 
Programmheft  (pdf, 1596 kB)
 
Bildergalerie
 
Tagungsunterlagen
 
   
 © Orgelbau Kuhn AG   Aktualisierung 29.01.2018    info©orgelbau.ch