Anna Demmerer – Neues Geschäftsleitungsmitglied

Per 1. Mai 2020 tritt Anna Demmerer bei Orgelbau Kuhn ein. Als Mitglied der Geschäftsleitung übernimmt sie nach Abschluss der Einarbeitung Funktionen in den Bereichen Orgelpflege sowie der administrativen und finanziellen Führung des Unternehmens.

Anna Demmerer –

Neues schaffen, Altes bewahren

Anna Demmerer stammt aus Österreich und hier aus der Steiermark und studierte an der Fachhochschule FH JOANNEUM Industriewirtschaft mit den drei Schwerpunkten Wirtschaft, Technik und EDV. Später machte Sie eine berufsbegleitende Zusatzausbildung an der Caltech Universität California als Operations und Supply Chain Manager.

Neben der wirtschaftlichen und technischen Ausbildung, ist Musik, schon immer, ein ganz wichtiger Teil Ihres Lebens gewesen, wobei Orgelmusik einen sehr emotionalen Teil dessen einnimmt. Neben dem goldenen Abzeichen für Klavier, absolvierte sie das Konservatorium für Kirchenmusik in Graz und ist seit dem als Organistin in verschiedenen Gemeinden tätig.

Besondere Freude hat Anna Demmerer daran, verschiedene Welten miteinander zu verbinden. So schliessen sich das Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und Ihre Liebe zur Musik keinesfalls aus, da beides notwendig ist, um das wunderbare Kunsthandwerk Orgelbau unternehmerisch in die Zukunft zu führen und mit Enthusiasmus und Kreativität weiterzuentwickeln.

Curriculum

  • Geboren 02.12.1982 in der Steiermark (AT)
  • Studium Industriewirtschaft (Abschluss 2006)
  • Orgelausbildung C-Prüfung am Konservatorium für Kirchenmusik in Graz
  • Organistin in verschiedenen Gemeinden
  • Seit 2007 in der Wirtschaft / Industrie tätig, Schwerpunkt IT und Prozessmanagement
  • Seit 2015 Leitung eines 14-köpfigen Teams

Favoriten

  • Musik: bevorzugt moderne Musik auf der Orgel interpretieren
  • Sport: Möglichst viel in der Natur (Wandern & Bergsteigen, Mountainbike & Rennrad, Laufen)
  • Reisen: Interesse an verschiedenen Kulturen
Kontakt