Michael Meyer – Neues Geschäftsleitungsmitglied

Per 1. März 2020 tritt Michael Meyer bei Orgelbau Kuhn ein. Als Mitglied der Geschäftsleitung übernimmt er nach Abschluss der Einarbeitungsphase Funktionen in den Be­­­reichen Neubau, Restaurierung, Marketing und Kommunikation. Der promovierte und habilitierte Musikwissenschaftler wird ausserdem die langjährige wissenschaft­liche Tradition des Hauses fortführen.

Michael Meyer –

Mit Leidenschaft für Orgelbau und Orgelkultur

Michael Meyer studierte Musik- und Geschichtswissenschaften an der Universität Zürich sowie Orgel an der Zürcher Hochschule der Künste. Als Historiker hat er sich verschiedentlich intensiv mit organologischen Fragestellungen beschäftigt, unter anderem als Co-Autor der 2014 zum 150-jährigen Jubiläum erschienenen Firmengeschichte der Orgelbau Kuhn AG.

Für die Orgel hegt er seit Kindesbeinen eine ungebrochene Leidenschaft. Nach rund zehn Jahren im universitären Betrieb freut er sich, an der Zukunft der Orgelkultur mitarbeiten zu dürfen, und zwar in einer Firma, wo die Verschmelzung von Praxis und Wissenschaft intensiv gepflegt wird. Besonders wichtig sind ihm die Weiterführung des Orgelbaus als traditionelles Kunsthandwerk des Abendlandes sowie die Errichtung und Restaurierung künstlerisch wertvoller Instrumente.

Curriculum

  • Geboren 1986 in Zürich
  • Studium der Musik- und Geschichtswissenschaft an der Universität Zürich, Promotion (2014) und Habilitation (2019); bis März 2020 Assistent und Oberassistent am Musikwissenschaftlichen Institut der UZH
  • Orgelstudium an der ZHdK
  • Organist an der Guthirtkiche in Zürich-Wipkingen
  • Privatdozent am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Zürich

Favoriten

Musik:
Bach, Britten, Mozart, R. Strauss, Schostakowitsch, Widor …
 
Literatur:
Burger, Dürrenmatt, Eco, Hofmannsthal, Mann, Wilde …
 
Malerei:
Dürer, van Gogh, Monet, Hodler, Turner …
 
Orgelbauer:
Cavaillé-Coll, Clicquot, Mutin, Sauer, Silbermann, Trost …
 
Kontakt
 
Telefon direkt:
+41 (0)43 843 45 41
 
E-Mail: